Tänzer
AUB - Allgemeine Unterrichtsbedingungen

Preise | AUB - Allgemeine Unterrichtsbedingungen

Preise

 

Preisliste, gültig ab 01.01.2014

Modell

Bedingungen

Beiträge in €

Erwachsene
Studenten,
Azubis,
Rentner,
Arbeitslose,
Hausfrauen, Babyjahr
Schüler
6–18 Jahre

     1

Jahreskarte - fortlaufende Kurse

40 UE á 60 min wöchentlich

Bezahlung: monatlich in 12 Monatsbeiträgen, unabhängig von der Anzahl der Unterrichtseinheiten (UE) im Monat.

Kündigungsfrist: 4 Wochen vor dem Ablauf der Karte

Außerordentliche Kündigungsfrist: 4 Wochen gemäß AUB

Gültigkeitsdauer: 1 Jahr ab Ausstellungsdatum.

Bei Bezahlung der Karte in einem Betrag: 5% Rabatt =

12 x 30,00
= 360,00

(9,00 €/ UE)

 

 

342,00

(8,55 €/UE)

12 x 28,00
= 336,00

(8,40 €/ UE)

 

 

319,00

(7,98 €/UE)

12 x 25,00
= 300,00

(7,50 €/ UE)

 

 

285,00

(7,13 €/UE)

      2

10-er Karte - Grund- und Aufbaukurse

10 UE á 60 min wöchentlich, nacheinander

Bezahlung: in einem Beitrag.

Kündigungsfrist: keine

Gültigkeitsdauer: 10 aufeinanderfolgende UE ab Ausstellungsdatum

       99,00

       89,00

     79,00

3

5-er Karte - fortlaufende Kurse

5 UE á 60 min beliebig

Bezahlung: in einem Beitrag.                        Kündigungsfrist:. keine                                     Gültigkeitsdauer - 3 Monate ab Ausstellungsdatum

59,00 54,00    49,00

     4

Einzelstunden in der Gruppe /

                                         privat

14,00 /

60,00

13,00 /

50,00

12,00 /

40,00

    5

Workshops:

2 Stunden

3 Stunden

4 Stunden

 

                             29 ,00       

                             39,00         

                             49,00         

     

 

Linie

AUB - Allgemeine Unterrichtsbedingungen

 

Allgemeine Unterrichtsbedingungen (AUB) DER  Tanzoase                                 gültig ab 15. August 2011

 

Die folgenden Unterrichtsbedingungen gelten für alle Kurse, die von der Inhaberin Bella Steudel (im Folgenden DIE Tanzoase) veranstaltet werden.

 

1. Anmeldung

 

Für die Teilnahme am Kurs ist eine Anmeldung online über web-seite www.bella-kalima.de

oder schriftlich mit dem Anmeldeformular erforderlich.  Die Anmeldung zu den Kursen ist verbindlich und verpflichtet auch bei Nichterscheinen zur Zahlung der Kursgebühr.

 

2. Zahlungsbedingungen

 

DIE Tanzoase bietet folgende Möglichkeiten der Teilnahme am Unterricht für

 

fortlaufende Kurse den Erwerb von

à einer Jahreskarte mit 40 Unterrichtseinheiten nacheinander je  60 min.  für ein Jahr oder

à einer 5-Karte mit 5 Unterrichtseinheiten je 60 min. beliebig;

 

Grund- und Aufbaukurse den Erwerb von

à einer 10-er Karte mit 10 Unterrichtseinheiten nacheinander  je 60 min.

 

Die Bezahlung der Kursgebühren für fortlaufende Kurse bei Jahreskarteninhaberinnen erfolgt per Überweisung mit dem 1. Beitrag innerhalb von 5 Tagen nach dem Erwerb der Karte und weiterhin in monatlichen Abständen. Für Mahnungen wird eine pauschale Bearbeitungsgebühr von 3 Euro erhoben. Bei Erwerb der Jahreskarte in einem Betrag erhält die Teilnehmerin 5 % Rabatt auf die Gesamtsumme. Die Zahlung erfolgt per Überweisung oder in bar.

 

Die Inhaberinnen der 10-er und 5-er Karten entrichten den Kursbeitrag bei Erwerb der Karte in bar oder innerhalb von 5 Tagen nach dem Erwerb per Überweisung.

 

 

3. Kündigungsfrist , Ruhezeit

 

Die Kündigung der Jahreskarte erfolgt schriftlich mit einer Frist von 4 Wochen zum Ablaufende der Karte. Anderenfalls verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr automatisch.

 

Die Teilnehmerin erhält eine außerordentliche Kündigungsfrist von 4 Wochen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen nachweislich zutrifft:

Der Teilnehmerin kann auf schriftlichen Antrag anstelle Kündigung eine Ruhezeit unter o.a. Voraussetzungen gewährt werden, innerhalb der die Teilnehmerin vom Beitrag entbunden wird. Die Dauer muss bei Beantragung der Ruhezeit klar definiert sein. Die Abwesenheit darf  mindestens einen Monat betragen und sollte nicht länger als 6 Monate andauern.

Ruhezeiten für Urlaub, kurze Krankheiten bis zu 4 Wochen, Kuren, oder sonstige Unterbrechungen, die von der Teilnehmerin zu vertreten sind, werden nicht gewährt. Die Beiträge für die Fehlstunden werden nicht zurückerstattet.

 

 

4. Weitere Regelungen:

 

a) bereits gezahlte Kursgebühren werden bei vorzeitigem Beenden des Kurses seitens Teilnehmerin nicht erstattet.

b) bei Jahreskarteninhaberinnen ist das Entgelt auch zu entrichten, wenn die  Teilnehmerin nicht am Unterricht teilnehmen kann. Die Teilnehmerin ist jedoch berechtigt, die versäumten Stunden innerhalb von 3 Monaten in anderen fortlaufenden Kursen DER Tanzoase nachzuholen.

c) die 5-er Karte-Inhaberinnen sind berechtigt zum beliebigen Kurs beliebig Unterricht zu nehmen und die nächste Karte bedarfsgerecht zu erwerben. Die Kartendauer ist jedoch auf 6 Monate begrenzt.

d) die 10-er Karte-Inhaberinnen sind berechtigt die Fehlstunden innerhalb der Zeitdauer des Kurses in einer anderen Gruppe nachzuholen. Nicht nachgeholte Stunden verfallen nach dem Kursende. Bei durch ärztliches Attest belegter Erkrankung ist in Absprache möglich, die Fehlstunden auch nach dem Ablauf des Kurses in einer anderen Gruppe nachzuholen.

e) Während der Schulferien in Sachsen behält sich DIE Tanzoase vor, keinen oder eingeschränkten Unterricht anzubieten.

f) Es besteht kein Anspruch auf Unterricht zu einer bestimmten Zeit. DIE Tanzoase ist berechtigt, die Kursplanung nach eigenem Ermessen zu ändern, Kurse zusammenzulegen oder bei Verhinderung der Dozentin eine geeignete Vertretung zu stellen. Die Teilnehmerin ist in diesen Fällen berechtigt, in einen anderen geeigneten Kurs zu wechseln.

g) Die Weitergabe an Dritte von Choreographien und Unterrichtsmaterial, die in den Unterrichtsstunden gelehrt wurden, insbesondere im Rahmen eigener Unterrichtstätigkeiten ist nicht gestattet, es sei denn, die Kursleiterin erteilt hierzu ihre ausdrückliche Genehmigung.

h) Die Teilnahmeberechtigung ist nicht übertragbar, sie gilt nur für die Teilnehmerin persönlich. Dies gilt für alle Zeitkarten und Gutscheine.

 

5. Verantwortung/ Haftungsausschluß.

 

a) Jede Teilnehmerin trägt die volle Verantwortung für ihr eigenes Handeln, sowohl während der Kurse, als auch außerhalb der Kurse. Die Teilnahme am Tanzunterricht erfolgt auf eigene Gefahr.

DIE Tanzoase übernimmt keine Haftung bei Diebstahl oder Verletzungen. Jede Teilnehmerin haftet selbst für die von ihr verursachten Schäden am Eigentum von DER Tanzoase bzw. deren Vertragspartner. Soweit nachstehend nicht anderes geregelt ist, sind Schadensersatzansprüche an DIE Tanzoase jedweder Art ausgeschlossen.

 

b) Gesundheitliche Risiken. Die Teilnehmerin gibt an, keine gesundheitlichen Probleme, welche die Fähigkeit zu sportlicher Betätigung einschränken, zu haben. Sollten solche Probleme vorliegen oder Schmerzen im Zusammenhang mit dem Training auftreten, ist umgehend die Dozentin zu informieren und ggf. ein Arzt aufzusuchen. Die ärztlichen Anweisungen zum Training sind zu beachten. Die Dozentin ist über Einschränkungen und ärztliche Anweisungen zu informieren. Eventuelle gesundheitliche Risiken bzw. Krankheiten müssen vor dem Beginn der Teilnahme am Kurs der Kursleiterin mitgeteilt werden. DIE Tanzoase behält sich die Forderung nach einer ärztlichen Empfehlung vor. Veränderungen des Gesundheitszustandes während der Teilnahme am Unterricht müssen durch die Teilnehmerin umgehend angezeigt werden.   Den Anleitungen der Dozentin ist Folge zu leisten. DIE Tanzoase übernimmt keine Haftung für Verletzungen, die auf einer Missachtung der ärztlichen Anweisungen oder der Anweisungen der Kursleitung beruhen.

 

c) Bei Schwangerschaft ist die Kursleiterin zu informieren und die ärztliche Zustimmung zur

Aufnahme/Fortführung des Trainings einzuholen. Für Verletzungen oder sonstige Beeinträchtigungen, die auf einem Verstoß gegen die ärztlichen Anweisungen oder die Anweisungen der Kursleitungen beruhen, kann keine Haftung übernommen werden.

 

d) Die eventuellen Fehlstunden, die durch Krankheit, Urlaub oder Verhinderung der Kursleiterin anfallen, werden den Schülerinnen möglichst rechtzeitig durch die Kursleiterin angezeigt bzw. eine Vertretung benannt. Die Beiträge für die Fehlstunden, die nicht vertreten oder verlegt werden können, werden nicht erhoben. Die bereits erhobenen Beiträge werden zurück erstattet.

 

e) Die Dozentinnen DER Tanzoase bilden sich ständig fort, um fachlich und unter gesundheitlichen Aspekten qualifizierten Unterricht anzubieten

 

6. Preisliste

 

Es gilt die jeweils aktuelle, im Unterrichtsraum aushängende und auf der Web-Seite veröffentlichte Preisliste. Bei besonderen Veranstaltungen (Workshops, Projekte etc.) geltend die bekannt gemachten Preise. DIE Tanzoase ist berechtigt, die Preise für laufende Kurse mit einer Ankündigungsfrist von 3 Monaten zu verändern.

 

               Gesonderte AUB`s für Workshops und Projekte

 

1. Für alle Workshops ist eine Anmeldung schriftlich oder per Internet erforderlich.

2. Die Anmeldung ist für die Teilnehmerin verbindlich und verpflichtet auch bei Nichterscheinen zur Zahlung der jeweiligen Workshopgebühr.

3. Bei Anmeldung per e-mail erfolgt eine Anmeldebestätigung. Sollte jedoch ein Workshop bereits ausgebucht oder abgesagt sein, erfolgt eine Benachrichtigung.

4. Die Teilnahmegebühren für Workshops sind gemäß Ausschreibung festgelegt.

5. Die Teilnahmegebühr kann bar am Veranstaltungstermin oder per Vorab-Überweisung erfolgen.

6. DIE Tanzoase ist berechtigt, einen Workshop aus wichtigem Grund abzusagen. Einen wichtigen Grund stellt insbesondere eine Erkrankung des Dozenten oder eine nicht ausreichende Teilnehmerzahl dar. In diesem Fall wird eine etwa bereits entrichtete Teilnahmegebühr ohne Abzüge zurückerstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche der Teilnehmerin bestehen nicht.

8. Ein Rücktritt ist jederzeit möglich. Bei Absagen, die bis zum Anmeldeschluss eingehen, muss die WS-Gebühr nicht bezahlt werden. Bei späteren Absagen ist die Teilnahmegebühr voll zu zahlen, oder es wird im Krankheitsfall ein ärztliches Attest vorgelegt. Eine Ersatzteilnehmerin kann gestellt werden.

 

 

______________

↑ Nach oben