Wieder Frau sein ...

Stimmen / Impressionen

 

Zum Imagefilm "Frauenmesse Bella Vita - 2016"

                                                  bitte hier klicken...   

Zum Artikel "Vom Leben berührt SEIN" über die 8. Frauenmesse 19/20.03.2016

                                                                    bitte hier klicken....

Zu den Stimmen / Impressionen über die 7. Frauenmesse am 21.03.2015

                                                    bitte hier klicken...

 

Zu den Stimmen / Impressionen über die 6. Frauenmesse am 15.03.2014

                                                                     bitte hier klicken...

 

Zu den Stimmen / Impressionen über die 5. Frauenmesse am 23.03.2013

                                                    bitte hier klicken...

 

Zu den Stimmen / Impressionen über die 4. Frauenmesse am 19.05.2012

                                                    bitte hier klicken...

 

Zu den Stimmen / Impressionen über die 3. Frauenmesse am 28.05.2011

                                                    bitte hier klicken...

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stimmen / Impressionen über die 1. und 2. Frauenmessen 2009 und 2010

                       

Zeitschrift "Trommel Geflüster" schreibt in der Mai-Ausgabe 2009 über die 1. Frauen-Messe in Chemnitz,

die von mir initiiert und gemeinsam mit Anett Aguliera (Organisatorin) realisiert wurde folgendes:

 

                                          "Ein Tag wie eine Perlenkette"    

                                                                    Chemnitz am 15. März  2009

Frauenmesse in Chemnitz - die erste ihrer Art und gleich

ein riesiger Erfolg.

"Warum nicht wieder mal den Frauentag feiern",

meinte Bella Steudel (DIE Tanzoase). Und so wurde

unter der Federführung von Bella Steudel und Anett Aguilera

(Weltenbaum) aus einer Wunschidee eine erfolgreiche

Frauenmesse mit vielen Aktivitäten, Vorträgen und

allerlei Wissenswerten.

 

Es gab viele positive Feedbacks für die gute Organisation

und die gelungene Durchführung.

Punkt 10.00 Uhr, zur Eröffnung, fanden sich die ersten Besucherinnen ein und der Strom der interessierten Frauen sollte den ganzen Tag über nicht abreisen.

"Es gab Frauen, die waren von der Eröffnung bis hin zu unserer "Weiberdisco" am Abend anwesend", meint Anett.

"Liebe Anett, Liebe Bella, Liebe andere Mitstreiter! Es war toll! Ihr habt euch große Mühe gegeben und die hat sich gelohnt! Vielen Dank!" Gisela

"Es war wie immer in diesen heiligen Räumen wunderschön! Die spürbare Nähe und die Spiritualität der Frauen - herrlich. Es ist aphrodisierend und wunderbar, ein fliegend-schwebendes Gefühl,... Vielen lieben Dank dafür. IL. Jana"   

                                                                                                       

"Es war eine wunderschöne Erfahrung. Die Vorträge waren

sehr aufschlussreich und neu für mich. Auch die Ernennung

zur Königin war etwas besonderes. Danke".

"Wir reichen uns die Hand zur Kette.

Ach, wenn ich es nur öfter hätte!                                                            

Das Wohlgefühl um mich

und fühlte dabei viel für dich. Die Weiblichkeit in voller Kraft,

vereint, uns reines Glück verschafft.

Durch Tanzen, Fühlen und Erleben,

ließ sich ein Netz der verbundenheit weben.

Von liebevoll-sanften Händen berührt

und von der Elfen-Kraft-Küche verführt, ward die Sinnlichkeit

entfacht und Lebenslust ans Licht gebracht.

In meinem Herzen, das sollst du wissen,

möchte ich deine Liebe nicht mehr missen".

 

"Ich bin wirklich begeistert von der Idee und hoffe, dass derartige Messen öfter stattfinden werden. Wie groß der Bedarf ist, zeigt ja der rege Zulauf. ; ) !"

 

 

 

                                                                                                                                               

 

                                                       

 

 

zu weiteren Fotos von der 1. Frauenmesse bitte hier klicken

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Zeitschrift "Trommel Geflüster" schreibt in der Mai-Ausgabe 2010 über die 2. Frauen-Messe in Chemnitz,

die von mir initiiert und gemeinsam mit Anett Aguliera (Organisatorin) realisiert wurde folgendes:

 

2. Frauenmesse in Chemnitz  war ein riesiger Erfolg!

 

                              Chemnitz, 14.März 2010 im Yoga-Zentrum

 

  

Nach dem ersten erfolgreichen Start am 15.03.2009 nahmen sich Anett Aguilera (Weltenbaum) und Bella Steudel (DIE Tanzoase) vor, mit der 2. Frauenmesse noch ein umfangreicheres und vielfältigeres Angebot an Vorträgen, Tanz, Gesang, Mode und Wellness zu präsentieren. Und es ist dank der hervorragenden und sehr aufwendigen  Organisation von Anett mehr als gelungen!

 

Bereits ab Eröffnung 10 Uhr riss der Strom von Frauen nicht mehr ab, so dass bei allen Vorträgen die Stühle nicht ausreichten und die Besucherinnen auf dem Boden gemütlich auf Kissen sitzend den Platz miteinander teilen müssten. Den Andrang setzte sich bei  beiden Modenschauen fort, die mit viel Experimentierfreude von spontan engagierten Models kreiert wurden.

 

                         

              

  

Ob das Thema der Weiblichkeit ( Bella Steudel), oder der Frauenmacht (Heike Schölla), das Thema der Angst (Bärbel Kobus) oder der Kommunikation (Monika Lein) – alles fand ein weitrechendes Echo bei Frauen – denn das sind DIE Themen, die in einer Frau von Heute aktuelle Resonanz finden.

In ziemlich kurz gehaltenen Pausen wurden die Frauen liebevoll von „Elfenküche“ versorgt und mit den shamanischen Stimmen von Sandy Kühn  und Anna Grahl begleitet.

Die Massagen aller Art, Biodanza mit Biene, Kreis- und Meditationstänze mit Bella, Königinnen-Ritual mit Monika und heilender Gesang von Sandy und Anna rundeten den erlebnisreichen Tag voller Begeisterung ab.

 

 

 

„Es gefällt mir eigentlich alles an der Frauenmesse, auch wenn etwas mich nicht persönlich anspricht. Es gefällt mir, dass es Vielfalt gibt. Sehr schön finde ich, dass es Verpflegung für Körper, Seele und Geist gibt“.- meint Leah

 

 „Obwohl ich nur für relativ kurze Zeit auf der Frauenmesse war, hat es mir gut gefallen.

Es war eine sehr angenehme Atmosphäre! Die Palette der Angebote ist prima, nichts weglassen, eher noch erweitern.  Speziell der Vortrag von Bella hat mich zum Nachdenken angeregt und mir so manches bestätigt. Für alles war bestens gesorgt. 

Zur Modenschau (unbedingt beibehalten) wäre ein größerer Raum vorteilhafter gewesen, aber das wird ja nächstes Jahr anders.“ –schreibt uns  Eva.

  

  

 

 

 

Und die 3. Messe kommt bestimmt! Am Samstag, den 28.05.2011 und in den neuen größeren Räumen! Liebe Frauen, merkt euch diesen Tag - euren Tag jetzt schon vor! (Bella Steudel)

 

 

______________

↑ Nach oben