Belly-Yoga & Mantra Dance

Konzept: created by © Kali Ma`s Belly Dance & Healing, Bella „Kali Ma“ Steudel, Chemnitz

Allgemeines

„Belly-Yoga“ und „Mantra Dance“ habe ich auf der Grundlage meiner langjährigen Arbeit im Tanz-, Yoga- und Entspannungsbereich sowie als Begleiterin von Fastengruppen (mit Yoga und Tanz) als mein eigenes Konzept kreiert.

Belly-Yoga (Belly bedeutet Bauch auf English) ist ein einzigartig gezieltes Training, das die Kraft aus der Mitte des Körpers aktiviert, Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur dehnt und kräftigt sowie innere Ruhe, Balance und Lebensfreude fördert. Der Effekt ist eindrucksvoll: steht das Becken in der richtigen Position, richtet sich der Körper auf, fließt der Atem leichter, fühlt man sich selbstbewusster und souveräner. Und das ist nur ein Teil dessen, was eine starke Körpermitte ausmacht. Die Übungen sind einfach und für jeden ohne Vorkenntnisse geeignet. Die Übungen sind nach Zielen geordnet und werden mit entsprechenden positiven Sätzen (Affirmationen) unterstützt, wie z. B.: „Ich bin im Gleichgewicht, meine Innen- und Außenwelt stimmen miteinander überein.“ Atem- und Reinigungsübungen, geführte Meditationen runden das Programm ab und ermöglichen jedem Übenden seinen persönlichen Weg zu körperlicher Gesundheit, zu geistigem und emotionalem Wohlbefinden finden.

„Mantra Dance“ ist eine Meditation in Bewegung, ein neues sanftes Übungsprogramm, welches fernöstlichen Bewegungen aus Yoga, Qi Gong & Tai Chi vereint und unter Begleitung einer Musik mit Mantren-Gesang ausgeführt wird. Die bewegten Übungen werden im Stand durchgeführt, erzielen einen tiefen Entspannungseffekt und sind leicht zu erlernen.

Sie werden bewusst, fließend und konzentriert ausgeführt und schulen die Körperwahrnehmung. Die Beweglichkeit wird verbessert, Bauch, Beckenboden und Rücken gekräftigt, der Atem harmonisiert. Unter der Begleitung von Mantren-Gesang wird die „Innere Balance“ gefördert und ein tänzerischer Fluss erziehlt. Dabei kann das Mantra auch mit gesungen werden, was zusätzlichen Wohlfühleffekt erzeugt.

Die Teilnehmer der Fortbildung erhalten ein didaktisch-methodisches Fundament, wodurch Belly-Yoga und Mantra Dance in einer großen Bandbreite u. a. auch bei der Begleitung von Fastengruppen als ganzheitliches Gesundheits- und Wohlfühl-Programm eingesetzt werden kann.


Zielgruppe

Diese Fortbildung ist für alle Menschen geeignet, die sich gern bewegen, insbesondere für Pädagogen, Physio- und Ergotherapeuten, Pflegepersonal, Wellnesstrainer, Tanzlehrer, Kursleiter, Bewegungs- und Entspannungstrainer. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


Mögliche Tätigkeitsfelder

  • in der eigenen Heil-, Gesundheits- und/oder Wellness-Praxis
  • in Volkshochschulen, Familien- und Erwachsenenbildungsstätten
  • in Frauenzentren und – einrichtungen
  • in Sportvereinen, Seniorenheimen, Krankenhäusern, Reha- und Behindertenzentren
  • in kirchlichen Organisationen, in Freizeitclubs
  • in Hotels, Urlaubs- und Seminarhäusern
  • in Tanzschulen, Gesundheits- , Wellness- und Fitneszentren sowie Tanz- und Bewegungstudios
  • in der Physiotherapie

Inhalte

  • Grundlagen der Anatomie- und Physiologie
  • Erlernen der Übungen
  • Unterrichtsgestaltung – Didaktik und Methodik

Die Vermittlung erfolgt praxisorientiert auf der Basis meiner persönlichen Erfahrungen und erworbenem Wissen. Die Fortbildungsinhalte werden an die persönlichen Bedürfnisse der Teilnehmer flexibel angepasst.


Dauer der Fortbildung

Die Fortbildungszeit verteilt sich auf insgesamt 3 Tage mit ca. 21 Unterrichtseinheiten a ` 60 min. bzw. insgesamt 28 UE a `45 min. Aufgrund der Fülle des zu vermittelnden Materials bei geringer Stundenanzahl der Fortbildung wird bei den Teilnehmern nachhaltige Aufarbeitung des Materials im Selbststudium und kontinuierliches Üben Zuhause vorausgesetzt. Kleine praktischen Tests finden während der Fortbildungszeit statt.


Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebührt beträgt 530 €.


Ort der Fortbildung

DIE Tanzoase, Palmstr. 17,  09130 Chemnitz 


Termine

DatumTagUhrzeitTitelModul
06.-08.05.2022Freitag-Sonntag10-18 UhrBelly-Yoga & Mantra Dance1

Abschluss

Die Fortbildung wird durch die Teilnehmerin mit einer Lehrprobe abgeschlossen.

Das Zertifikat „Übungsleiterin für Belly-Yoga und Mantra Dance“ wird nach dem erfolgreichen Abschluss der Fortbildung verliehen. Die Teilnehmerin erhält außerdem Erläuterung zum Zertifikat, in der die Inhalte der Fortbildung ausführlich dargelegt werden. Die Fortbildung berechtigt die erlernten Übungen zu unterrichten. Die Teilnehmerin erhält für alle zu vermittelnden Themenbereiche die entsprechenden Handouts und Musik incl.

Die Fortbildung kann über den Bildungsgutschein finanziert werden.